Brandenburger Paare beim DP 2004 in Wetzlar

Wetzlar empfing die jugendlichen Tänzer von seiner besten Seite. Eine gute Organisation, angefangen von der Tanzfläche, dem gefüllten Saal bis zum Zeitmanagement war alles perfekt. Die Tänzer dankten es mit einem stimmungsvollen Turnier.

Insgesamt starteten 29 Paare. Die Stimmung wuchs mit jeder Runde mehr, einmal wegen der zunehmend guten Leistungen, zum anderen weil sich der Saal mit den Startern und Schlachtenbummlern des anschließenden Jugendturniers füllte. So fand die Endrunde unter starker Anfeuerung und Beifallsbekundungen statt, was die kleinen Tänzer und Tänzerinnen anspornte.

Auch unser Brandenburger Paar Valerie Wolf und Christin Derichs waren im Finale und belegten am Ende Platz 5. Eine tolle Leistung für das Paar, tanzen sie doch erst ca. ein viertel Jahr zusammen. In der Jugend A Meisterschaft war Brandenburg mit 6 Paaren in einem Feld von insgesamt 86 Paaren vertreten. 6 Paare bei einer Deutschen Meisterschaft aus Brandenburg, eine beachtliche Leistung. Vertreten waren die Vereine Smaragd Forst mit 1 Paar, der 1.TSC Bad Saarow mit 1 Paar und der 1.TSC Frankfurt (Oder) mit 4 Paaren. Zwei Paare (Bartosz Abramyk / Marion Hopf und Dion Klingenberger / Stefanie Nielitz ) erreichten die 47-er Runde und ein Paar (Manuel Hirt / Lisa Kern) das Viertelfinale.

Da fast alle Brandenburger Paare entweder neu in der Altersklasse oder neu in der Leistungsklasse A waren, ist das Ergebnis gut und stimmt für die Zukunft hoffnungsvoll. Zur eigenen Standortbestimmung war die tolle Brandenburger Beteiligung lobenswert.

Veröffentlich in der Rubrik Standard/Latein, Turniersport | 3.166 Kommentare

Celtic 2004 – Brandenburger Paare in Ireland

Die Celtic Classic Turniere im irischen Tralee waren Ziel der beiden brandenburger Paare Bartosz Abramyk / Marion Hopf und Manuel Hirt / Lisa Kern. Zusammen mit einer starken Delegation deutscher Paare von über 100 Personen war die Stimmung ausnehmend gut. Neben den Turnieren wurde auch die Gelegenheit genutzt, von hochrangigen Fachleuten neue Erkenntnisse vermitteln zu lassen.

Die Celtic Classic gehört zu den renomierten Turnieren mit starker internationaler Beteiligung von über 30 Ländern. Weiterlesen

Veröffentlich in der Rubrik Standard/Latein, Turniersport | 2.613 Kommentare

LM Latein 2004 – Mammutturnier in Frankfurt/Oder

Der guten Tradition folgend richtete der Frankfurter Tanzsportclub auch in diesem Jahr wieder die Landesmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen aus. Und wieder wurde es ein Mammut-Programm, das nicht nur den Tänzern, sondern auch den Organisatoren ein Höchstmaß an Talent abforderte. Das Turnier wurde als offene Meisterschaft ausgetragen. Aufgrund der hohen Startmeldungen verzögerten sich leider die einzelnen Turniere. Dies forderte von allen Beteiligten viel Geduld ab.

Insgesamt 135 Paare Weiterlesen

Veröffentlich in der Rubrik Standard/Latein, Turniersport | Tagged | 2.714 Kommentare

Einladung zum Neujahrsempfang beim Bundespräsidenten

Christina und Johannes Rau würdigen das Engagement von Lilia Wolf. (Foto: BPA)

Lilia Wolf leitet seit der Gründung ehrenamtlich den Tanzsportclub Rose Forst e.V. Die Mitglieder haben sich inzwischen bei den Amateurtanzsportlern einen Namen gemacht. Zahlreiche Meistertitel zählen zur Bilanz. Das Besondere: Im Verein finden Aussiedler und Einheimische zueinander.

Der Tanzsportclub Rose Forst e.V. ist ein Stützpunktverein im Projekt der Brandenburgischen Sportjugend „Integration durch Sport“. Neben dem Tanztraining organisiert und leitet Lilia Wolf verschiedene Veranstaltungen und Begegnungen und nimmt bei den Projekttagen in den Schulen teil.

Für ihr ehrenamtliches Engagement Weiterlesen

Veröffentlich in der Rubrik Allgemein, Presse | 3.270 Kommentare

Annemarie Winter mit Ehrennadel des LTV Brandenburg geehrt

Annemarie Winter (Bildmitte)

Der Landestanzsportverband Brandenburg kommt hiermit dem Wunsch der Tanzsportler auf Auszeichnung von Annemarie Winter aus Anlass ihres 60. Geburtstages besonders gern nach, denn sie hat sich mit ihrem Mann nicht nur den Wertungsrichtern gestellt, nein, sie hat auch den Mut gehabt, ganz zum Anfang ihrer Turniertanzkarriere einen Lehrgang als Übungsleiterin zu absolvieren. Sie hat anderen Anfängern geholfen, die Scheu auf dem Parkett zu nehmen und hat als Sportwartin auf die wichtigen Regularien im Turniertanzsport im eigenen Verein aufmerksam gemacht.

Daneben betreut Sie gemeinsam mit ihrem Mann den Weiterlesen

Veröffentlich in der Rubrik Allgemein | 2.883 Kommentare

Umzug des Landesleistungsstützpunktes nach Königs-Wusterhausen

Seit 1994 gibt es im Land Brandenburg für die Standard/Latein-Tanzsportler einen Landesleistungsstützpunkt. So wie die Schwerpunkte im Tanzsport in Brandenburg im Gründungsjahr lagen, war es sinnvoll, diese Trainingsstätte in Schwedt an der Oder einzurichten.  Inzwischen haben sich weitere Tanzsportclubs dem Turniertanzsport zugewandt, und wie das bei einem Flächenstaat wie Brandenburg nun einmal ist, mußten erhebliche Wege zurückgelegt werden, um unsere Tanzsportler an den Trainingsort Schwedt zu bringen.

Um Zeit und Kosten zu sparen, hat der Vorstand des LTV Brandenburg einem zentraler gelegenen Trainingsort gesucht. Gefunden wurde er Weiterlesen

Veröffentlich in der Rubrik Allgemein | 3.260 Kommentare